Mundo-Marketing Werbeagentur und PR-Agentur in Köln

Einige wenige formale Dinge...

Um Missverständnisse zu vermeiden, sind einige rechtliche Fragen hier festgehalten.

  1. Unser Angebot ist eine Business-to-Business-Dienstleistung. Ansprechpartner sind Redaktionen aller Medien und Firmen, die Inhalte für ihre eigenen Kommunikations-Bedürfnisse einkaufen möchten sowie Agenturen, die Texte für Ihre Kunden einkaufen. Beispiele hierfür sind Newsletter, Kundenzeitschriften oder Internet-Content.
  2. Sämtliche Leistungen von uns sind kostenpflichtig. Das gilt auch für Probetexte.
  3. Wir liefern Ihnen Redaktions-, Text- und Bilddienstleistungen zu fast allen Themenbereichen. Voraussetzung ist ein verbindlicher Auftrag und eine klare Honorarvereinbarung. Gerne erstellen wir ein Angebot.
  4. Bei allen Beiträgen liegt das Urheberrecht bei den Text- und Bildurhebern, die entweder angestellte Mitarbeiter von Mundo Marketing GmbH sind, oder es sind freiberufliche Journalisten oder Texter. Diese haben Mundo Marketing GmbH, Köln, alle Nutzungsrechte eingeräumt, die auch eine Weitergabe von Nutzungsrechten für alle Medien zulässt. Mundo Marketing GmbH räumt, sofern ausdrücklich nichts anderes vereinbart wurde, das einfache Nutzungsrecht ein. Alle darübergehenden Nutzungsrechte benötigen einer gesonderten Vereinbarung.
  5. Soweit diese Bestimmungen keine Regelungen enthält, gelten die allgemeinen gesetzlichen Bestimmungen des Rechtes der Bundesrepublik Deutschland.
  6. Die Nichtigkeit oder Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieses Vertrages berührt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Mündliche Nebenabsprachen werden nicht getroffen.
  7. Ergänzend gelten die Regeln des deutschen Urheber- und Verlagsrechtes.
  8. Als Erfüllungsort für alle Verbindlichkeiten wird der Sitz von Mundo Marketing GmbH, zz. Köln, vereinbart. Für den Fall, dass der Kunde keinen allgemeinen Wohnsitz in der Bundesrepublik hat, wird als ausschließlicher Gerichtsstand der Sitz von Mundo Marketing GmbH, zz. Köln, vereinbart. Das gleiche gilt für den Fall, dass die im Klageweg in Anspruch zu nehmende Partei ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Gebiet der Bundesrepublik Deutschland verlegt oder ihr Aufenthaltsort zur Zeit der Klageerhebung nicht bekannt ist, sowie für den Fall des Geltendmachen von Ansprüchen im Wege des gerichtlichen Mahnverfahrens. Sofern der Kunde Vollkaufmann im Sinne des HGBs ist, wird als Gerichtsstand Köln vereinbart.


Alle Informationen auf dieser Website: Copyright 2001-2009 von Mundo Marketing GmbH, Köln

Wir sind für Sie da. Klicken Sie hier, um uns eine Nachricht zu senden.

Beste Referenzen seit 1989

© 2017 - Mundo Marketing GmbH, Köln